Drucken
Geschrieben von: Michael Hahn   
Montag, 14. September 2020 16:24

Abteilung Kegeln - Bericht 1. Spieltag 1. Verbandsliga Sachsen Damen

Misslungener Saisonauftakt

Mit einer knappen Niederlage sind die Damen des ATSV Freiberg in die neue Saison der 1. Verbandsliga gestartet. Beim Aufsteiger MSV Bautzen II musste man sich letztlich zwar mit 6:2 geschlagen geben, hatte aber in dem ein oder anderen Einzelduell nur knapp das Nachsehen und auch in der Gesamtwertung fehlten lediglich 22 Kegel zur Heimmannschaft.
Katrin Bohnefeld und Heidi Meyer unterlagen ihren Gegenspielerinnen im ersten Durchgang noch recht deutlich, bevor Virginie Heinitz den ersten Punkt für Freiberg holte. Sylvana Mauersberger hatte dann das Pech bei gleicher Kegelzahl mit 1:3 in den Sätzen ihr Spiel zu verlieren, was sicher ein Knackpunkt in der Partie war. Zwar versuchten Sindy Thiel und Stefanie Engelmann anschließend das Ruder noch einmal herum zu reißen, jedoch gelang lediglich ein weiterer Punktgewinn durch Engelmann. Damit heißt es nun volle Konzentration auf kommenden Sonntag zu legen, denn zum Heimspielauftakt kommt mit dem Hohnstädter SV der Vizemeister der Vorsaison nach Freiberg.


MSV Bautzen II (3048) 6:2 (3026) ATSV Freiberg

Sarah Kokel (533) 3:1 (513) Katrin Bohnefeld
Marie Schoele (529) 2,5:1,5 (502) Heidi Meyer

Kersti Friese (479) 2:2 (485) Virginie Heinitz
Rita Löscher (493) 3:1 (493) Sylvana Mauersberger

Manuela Salzburg (520) 3:1 (509) Sindy Thiel
Ramona Langner (494) 1:3 (524) Stefanie Engelmann
 
 
Autor: Michael Hahn